PPG easyPro

Einfach easy: Lagermanagement mit PPG - Alles sicher im Überblick!

 

Ein Scan, ein Klick – immer und überall voll informiert

 

Ob in der Werkstatt oder vor Ort beim Kunden, ob sechs Uhr morgens oder später Abend, PPG Partnerbetriebe haben jetzt jederzeit und überall über eine App Zugriff auf produktrelevante Daten – und das neben Deutsch in den Sprachen: Englisch, Türkisch, Polnisch und Russisch. Mit der neuen Produkt-App PPG easyPro sind Karosserie- und Lackierbetriebe in Sachen wirtschaftliche Unfallreparatur ab sofort noch besser aufgestellt.

 


Jetzt herunterladen und selbst profitieren!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Arbeitsplätze sind ausgelastet, ein weiteres verunfalltes Fahrzeug erreicht den Betriebshof, die Kunden drängen darauf, ihren Wagen zeitnah zurückzubekommen, kurz: Die Werkstattbrummt, wie immer muss alles schnell gehen. Alltag im Karosserie- und Lackierbetrieb. Mit der neuen App PPG easyPro stellen wir unseren Partnern ein Tool zur Verfügung, dass sich positiv auf die Effizienz und Flexibilität der Arbeitsprozesse in der Werkstatt auswirkt.

Mit wenigen Klicks erhält man alle wichtigen Informationen zu PPG-Produkten, die für die zeitnahe und wirtschaftliche Instandsetzung vonnöten sind – und das zu jeder Zeit, an jedem Ort. „Produktdatenblätter raussuchen, Mischungsverhältnisse, Einstellung von Härter und Verdünner, Pistolen- und Düsengröße oder Trockenzeiten nachlesen, das kostet Zeit – bisher“, so Thomas Grebe. „Ab sofort müssen Lackierer nur noch den Produktcode oder den Barcode eines Lackmaterials in der App eintippen oder einscannen und bekommen alle relevanten Daten für die effektive Applikation direkt im Smartphone angezeigt – das minimiert Prozesszeiten und erhöht die Prozesssicherheit.“

 

Der Mehrwert: Zusatzdaten und Link zur Hotline

 

Zusätzlich bietet PPG easyPro die Möglichkeit, über die instandsetzungsrelevanten Kerndaten hinaus vollständige Produktdatenblätter sowie Sicherheitsdatenblätter der PPG-Lackmaterialien abzurufen. PPG easyPro-Nutzer können ebenfalls aus der App heraus direkt mit der PPG-Color-Hotline oder der Technikhotline in Kontakt treten, sich bei Fragen oder Problemstellungen rund um die Reparatur persönlich beraten lassen - damit kann nichts mehr schiefgehen!

 

 

PPG hat ein webbasiertes, vollautomatisches Lagermanagement-System entwickelt, das den Materialbestand jederzeit auf dem optimalen Stand hält. Zeiten in denen das Material ausging oder das Lager aus allen Nähten platze, gehören mit easyStore der Vergangenheit an.

Mittlerweile sorgt das System schon in zahlreichen Partnerbetrieben für mehr Wirtschaftlichkeit. Einer der Betriebe: Karosserie- und Lackierbetrieb Paul Büchel GmbH & Co. KG in Petersberg. „easyStore hat für unser Unternehmen nur Vorteile“, so Peter Habicht von der Paul Büchel GmbH & Co. KG. „Seitdem wir mit dem Lagermanagement-Programm arbeiten, konnten wir unser Lager sowohl in puncto Materialmenge als auch Lagerfläche verkleinern, was diesbezügliche Lagerkosten minimiert: easyStore bestellt automatisch nach, wenn vorher festgelegte Mindestmengen erreicht sind, d. h., wir haben weder Leerlauf, weil Material fehlt, noch Überbestände. Das reduziert die Kosten und wirkt optimierend auf unsere Arbeitsprozesse. Zudem ist das System sehr zeitsparend, da Bestellungen automatisch durchgeführt werden und wir hier nicht mehr selbst tätig werden müssen. Und darüber hinaus kann man den Bestand jederzeit konkret sehen, sprich die Kontrolle ist um ein Vielfaches einfacher als früher. Wir geben easyStore eine volle Empfehlung.“

Eine Empfehlung, die unser langjähriger Vertriebspartner TOP-Color GmbH, gern unterstützt: „Wir legen unseren Kunden den Einsatz von easyStore nahe, weil wir die Vorteile des Systems für die Karosserie- und Lackierbetriebe genau kennen“, so Markus Baumann, easyStore-Beauftragter der TOP-Color GmbH. Er ist Ansprechpartner der Betriebe bei Fragen rund um easyStore. Zusätzlich verantwortet er den Betriebsservice rund um easyStore seitens der TOP-Color GmbH und ist in Absprache mit unserem Team für die Integration des klugen Tools in die Arbeitsprozesse der Betriebe zuständig. „easyStore macht viele Arbeitsabläufe in den Unternehmen effizienter und schafft zusätzliche Zeitfenster. Durch die automatische Bestellung reduzieren sich Rücksprachen und Zeitaufwand, Fehlerquellen werden minimiert und Lieferungen effizienter. Zudem erhalten Sie eine lückenlose Nachvollziehbarkeit der Bestellungsvorgänge, können Ihren Lagerbestand jederzeit einsehen“, erläutert Markus Baumann. „Alles, was Sie tun müssen, ist die Materialein- und -ausgänge per Barcode-Scanner zu scannen – einfacher geht es nicht. Klar, dass wir unsere Kunden hiervon profitieren lassen möchten.“

Doch wie verläuft die Integration des Systems in den Betrieb oder die Bedienbarkeit durch die Mitarbeiter?

„Im Werkstattalltag geht es in der Regel turbulent zu, Zeit für langwierige Einarbeitungsprozesse oder komplexe Bedienungsmechanismen bleibt hier nicht – auch nicht im Bereich des Lagermanagements“, erklärt Andreas Carl, easyStore-Process Manager PPG. „Deshalb haben wir bei der Entwicklung von easyStore unser größtes Hauptaugenmerk daraufgelegt, dass das System leicht in die Unternehmensprozesse integrierbar und einfach zu bedienen ist. easyStore hat eine klare, schnell erfassbare Menüführung. Alles, woran der Anwender letztlich denken muss, ist das Scannen der Materialein- und Ausgänge – den Rest erledigt das System. Eben alles ganz easy.“

 

Ein Statement, das Dirk Kreis, Karosserie- und Lackierbetrieb Harald Beckl, Maintal, voll und ganz bestätigt: „Die Umstellung auf easyStore war in der Tat sehr einfach und ging sehr schnell. Markus Baumann war hier bei uns vor Ort im Betrieb und hat alles eingestellt und erklärt. Seitdem arbeiten wir mit dem System, und es ist wirklich kinderleicht und völlig problemlos.“ Die Vorteile der Arbeit mit easyStore waren sehr schnell spürbar, erklärt Dirk Kreis weiter: „Die Zeit- und Kostenersparnis ist einfach klasse: Wir müssen den Lagerbestand nicht mehr kontinuierlich prüfen und zeitaufwändige Bestellungen durchführen, sondern haben immer den perfekten Bestand an Material vor Ort. Zudem können wir jederzeit den aktuellen Stand abfragen und die Bestellmengen unserem aktuellen Bedarf anpassen. So hat man den Kopf frei für anderes – super! Wir möchten easyStore auf keinen Fall mehr missen.“

Eben alles ganz einfach mit easyStore!  

D8176 – HT Rapid Performance Klarlack - Neuer Premium Klarlack mit hervorragender Performance

 

PPG erweitert das Klarlack-Produktportfolio um 2 weitere Produkte. Nach der Einführung des D8175 erfolgt nun die Erweiterung mit D8176 speziell für die klimatischen Jahreszeiten mit hohen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit. Der neue Klarlack mit speziell von PPG entwickeltem Bindemittel, überzeugt mit neuen Maßstäben in der Produktperformance. Mit D8176 lassen sich Trockenzeiten von 10-15 Min. bei 60°C und 30 Min. bei 40°C erzielen, gepaart mit hervorragendem Decklackstand und Glanz. Der Klarlack lässt sich optimal bei unterschiedlichen Gegebenheiten einsetzen. Ob Kombikabine, Querverschub/Trockenofen oder spezielle Anforderungen bez. Energieeinsparung gewünscht sind. Sämtliche Reparaturaufträge und Prozessarten lassen sich mit einem Produkt-SetUp durchführen.

 

Das PPG Farbton-Service-Tool easyColour ist online!

 

Ab sofort ist das Farbton-Service-Tool easyColour auch für unsere Kunden verfügbar. Die bis dato bekannte Empfehlungsliste für ENVIROBASE® HP steht nun allen PPG Kunden online zur Verfügung und bietet eine große Range an Erfahrungswerten, rund um die optimale Variantenauswahl. Schon jetzt haben wir 800 verschiedene Farbtöne von diversen Herstellern mit mehr als 1400 Empfehlungen und über 6000 erfasste und geprüfte Lackierungen für Sie bereitgestellt. Zudem erhält diese Liste eine permanente Aktualisierung über unsere Farbton-Experten.

  • bereits über 800 verschiedene Farbtöne von diversen Herstellern mit mehr als 1400 Empfehlungen
  • über 6000 erfasste und geprüfte Lackierungen
  • sehr einfach zu bedienen, schnell und sicher in der Anwendung
  • Filterfunktion bei Bedarf zu Modell / Baujahr
  • Web-Basierte Oberfläche, Zugang mit jedem Internetfähigen Desktop-PC, Touchmix, Colour-Terminal etc.  

Hier geht´s zur Anleitung.

 

easyColour starten

Überzeugt auf ganzer Linie: PPGs neuer Rapid Performance Klarlack

 

Schneller, wirtschaftlicher, hochwertiger: Mit dem neuen D8175 Rapid Performance Klarlack sorgt PPG für ein Plus an Zeit- und Kostenersparnis im Karosserie- und Lackierbetrieb. Jetzt geht der neue Überflieger des Lackherstellers offiziell an den Start.


„Mit dem neuen Klarlack ermöglichen wir unseren Partnerbetrieben mehrfache Einsparmöglichkeiten sowohl in Bezug auf den Zeit-, als auch auf den Material- und Energieverbrauch – und das bei gewohnt höchster Produktqualität!“ Roger Hengst, Anwendungstechnik PPG, ist voll und ganz überzeugt von den Vorteilen des hochmodernen D8175 Rapid Performance Klarlacks für die Karosserie- und Lackierbetriebe. Dabei weiß der erfahrene PPG-Techniker genau, wovon er spricht: Das Technik-Team hat die Entwicklung des neuen, topaktuellen Lackproduktes von PPG engmaschig begleitet. „Wir legen größten Wert darauf, dass unsere Produkte ideal auf die Anforderungen unserer Partnerbetriebe ausgerichtet sind“, so Roger Hengst. „Daher haben wir den neuen Klarlack zunächst inhouse ausführlich getestet, danach wurde das Produkt von verschiedenen Partnerwerkstätten detailliert im konkreten Praxiseinsatz in der Werkstatt geprüft.“


Neuer Überflieger überzeugt in der Praxis: Selten so effizient wie mit D8175


Und die waren durchweg angetan vom neuen D8175 Rapid Performance Klarlack. Denn das neue System von PPG ist bestmöglich abgestimmt auf die Herausforderungen und Prozesse der Karosserie- und Lackierbetriebe, bringt dank seiner neuartigen Bindemitteltechnologie Eigenschaften mit, die sich deutlich positiv auf die Wirtschaftlichkeit der Werkstatt auswirken. So trocknet D8175 etwa extrem schnell, benötigt dazu mindestens 5 Minuten bei einer Temperatur von 60 °C oder 20 Minuten bei 40 °C.


Roberto Zanini, Geschäftsführer der Kind Fahrzeuglackierung: „Diese rasche Trocknung reduziert in unserem Betrieb die Prozesszeiten extrem. Neben den kürzeren Trockenzeiten ist auch die Materialersparnis ein weiteres, positives Merkmal beim Einsatz des neuen Klarlackes. Darüber hinaus kann direkt nach dem Abkühlen poliert und montiert werden – ein mehrfacher Spareffekt in puncto Zeit, Energie und Kosten.“
Jederzeit sichere Verarbeitungsprozesse, optimale Nachbearbeitung.


Trotz seiner rasanten Trocknungseigenschaften hat der neue Klarlack ein langes Verarbeitungsfenster, lässt sich auch bei höheren Temperaturen, etwa im Hochsommer, sicher verarbeiten. „Dazu wird der Rapid Performance Klarlack je nach 2/3 Applikationsbedingungen ganz einfach mit zwei Verdünnern kombiniert, einer für die niedrigeren Temperaturen von 15 bis 25 °C, der anderen ab 25 °C aufwärts. So ist die optimale Verarbeitung jederzeit gesichert“, erklärt Roger Hengst. „Und auch die Nachbearbeitung gestalte sich denkbar einfach: Der neue Klarlack ist trotz seiner Festigkeit und Härte gut polierbar, erlaubt ein einfaches und optimales Auspolieren von Fehlstellen in wenigen Schritten.“


Einfach, schnell und effizient – das neue PPG-System für höchste Ansprüche.


Zusätzlich punktet der D8175 Rapid Performance Klarlack mit einem geringen Materialverbrauch, sehr guten Verlaufseigenschaften, ausgezeichnetem Decklackstand sowie hervorragendem Glanz. Zudem ist das neue, schnelle System leicht in der Handhabung, sehr verarbeitungssicher und integriert sich denkbar einfach in die bestehenden Arbeitsprozesse der Werkstatt – Eigenschaften, die sich ebenfalls positiv auf die Wirtschaftlichkeit der Betriebe auswirken. Roger Hengst jedenfalls ist sich absolut sicher: „Schneller, sicherer und wirtschaftlicher als D8175 geht es derzeit nicht!“

Produktdatenblatt

Spot Blender D8430

 

Optimiert den Beilackierprozess!

Ab sofort stellt PPG seinen Partnerbetrieben einen neuen Spot Blender zur Verfügung, der den Beilackierprozess der aktuellen Deck- & Klarlacke optimiert und dem Anwender eine sichere und einfache Verarbeitung bei optimalem Ergebnis ermöglicht. 

Der neue Spot Blender D8430 ist im 1 Liter Gebinde verfügbar, und ergänzt somit das Pendant D8731 in der Sprühdose. Aerosol-Spot Blender D8731 und Spot Blender D8430 bieten einen leichten und einfachen Beilackierprozess für Deltron Progress UHS Decklacke und für VOC-konforme HS und UHS Klarlacke. Sie unterstützen eine einfache Handhabung und haben exzellente Eigenschaften für die Spritznebel-Benetzung; dadurch wird ein hochglänzendes und qualitativ hochwertiges Ergebnis für den Beilackierprozess erzielt.

Produktdatenblatt  /  Empfehlung Beilackierprozess

D8740 - Neues Kunststoff Additiv für DP4000

 

Prozessoptimierungin der Fahrzeugvorbereitung!

PPG stellt sich stets dem Anspruch, als Partner der K+L Betriebe zu agieren und Lösungen und Optimierungen für den Reparaturprozess anzubieten. Diese spezielle Produktentwicklung erweitert die bereits hervorragende Performance des DP4000 2K Primer. D8740 kann in der Primeranmischung einfach mit dem bisherigen Verdünner getauscht werden.

Die bisher gewohnten und bewährten Eigenschaften wie die direkte Applikation auf KTL ohne Schleifvorgang, sowie die weitere Beschichtung ab 15 Min. bis hin zu 5 Tagen ohne Zwischenschliff, bleiben unverändert. Die Vielfalt rund um DP4000 wird mit dem neuen Additiv noch einmal erweitert, d.h. Standard-Untergründe und Kunststoff-Untergründe können nun in einem Prozessschritt bearbeitet werden. Mit diesem Additiv im DP4000 entfällt die Notwendigkeit vorab einen zusätzlichen Haftvermittler für Kunststoffe einzusetzen. Dieser entfallende Prozessschritt spart durchschnittlich 40 % der Vorarbeit in der Kunststoffbeschichtung. Durch den Wechsel vom Standard-Verdünner zum Kunststoff Additiv erhöhen Sie die Produktivität, den Werkstattdurchsatz und Ihre Rentabilität und erhalten so eine leicht umzusetzende Materialersparnis ohne Einschränkungen in der Qualität. 

Vorteile auf einen Blick:

  • Steigerung der Produktivität
  • Zeit-und Prozessreduzierung
  • Materialeinsparung
  • einfaches und anwenderfreundliches Mischen
  • Kunststoff Additiv in Kombination mit DP4000 ermöglicht die Kunststoffbeschichtung ohne zusätzlichen Haftvermittler
  • Einfache Handhabung

DELTRON® Aerosol 1K Primer

 

Neue 1K Sprühdose zur Abrundung des Greymatic-Systems!

PPG erweitert das Produktsortiment um eine weitere 1K Aerosol/Sprühdose im Grundmaterial-Sortiment. D8416 unterstützt den Karosserie-und Lackierbetrieb mit einfacher Handhabung und leichter Applikation bei hervorragenden Ergebnissen. D8416 ist ein 1K Aerosol Primer der sich in die bestehende Reihe einfügt und die Lücke für G1 in Weiß schließt. Diese Primer-Reihe findet für Durchschliffstellen bis zum blanken Blech und kleinen Reparaturstellen Verwendung. Die Produkte sind auf das bestehende Greymatic-Graustufensystem abgestimmt um bestmögliche Übereinstimmung zu den 2K-Greymatic Füllern und den Vorgaben in den Colorsystemen zu erhalten.

Produktdatenblatt: Deltron 1K Primer D8416 D8421 D8424 D8426

Erweiterung des Kompaktsystems

 

PPG erweitert das Kompaktsystem um 3 zusätzliche Klarlacke!

Um die Partnerbetriebe verstärkt zu unterstützen, hat PPG bereits im letzten Jahr das  Kompaktsystem um den Härter D8302 entwickelt – ein zeit- und kostensparendes System, das zudem die Fehlerquote bei der Auswahl und Zusammenstellung der Härter-Verdünner-Kombination minimiert. Denn: Der Härter D8302 ist universal einsetzbar. Das heißt, egal ob Grund, Schleif- oder Nass-in-Nass-Füller, Decklack oder Klarlack, das PPG Produkt ist mit fast allen bestehenden und neuen Lackmaterialien des Lackherstellers kombinierbar. Jetzt hat  PPG das Sortiment rund um das Kompaktsystem mit drei zusätzlichen Klarlacken erweitert. Somit finden alle aktuell gängigen PPG Klarlacke die Möglichkeit, mit dem Härter D8302 eingesetzt zu werden.

Ab sofort sind auch die nachfolgend aufgeführten Klarlacke mit D8302 einsetzbar und runden das Kompaktsystem ab:

  • D8130 UHS Klarlack
  • D8140 UHS Klarlack
  • D8141 UHS Premium Klarlack

Die drei 2K UHS Klarlacke auf Acrylbasis, sind geeignet für Lackierarbeiten auf kleinen und auf großen Flächen im Spritzlackierverfahren. Alle drei Klarlacke verfügen über hervorragende Verlaufseigenschaften und besitzen enormen Glanz.

Produktdatenblätter:

D8130 UHS Klarlack / D8140 UHS Klarlack / D8141 UHS Premium Klarlack

Neues Tön-Konzentrat

 

Vivid Red Spezial von PPG

PPG erweitert das Produktsortiment um ein Tön-Konzentrat! D8199 Vivid Red Spezial ist ein spezielles Tön-Konzentrat für den Rapid Klarlack D8135. Die aus den beiden Komponenten erstellte Effektlasur wird für die Reproduktion besonders brillanter Serienfarbtöne mit hohem Tiefeneffekt und klaren Lichtreflexen benötigt.

Das neue Tön-Konzentrat basiert auf einer neuen Pigmenttechnologie, die bisher nur in dem Serienfarbton Ruby Red von Ford eingesetzt wird. Der Ford Serienfarbton Ruby Red (OEM-Code: DSTEWTA), ist ein sehr brillantes Rot mit einem starken Tiefeneffekt und wird für die Modelle Kuga, Mondeo, S-Max und Mustang angeboten. Das neue Tön-Konzentrat D8199 wurde speziell zum Einfärben des Rapid Klarlacks D8135 entwickelt und freigegeben. Entsprechende Rezepturen zur Erstellung des Lasur-Klarlackes sind bereits in der PPG PAINTMANAGER® Software verfügbar.

DP6000 2K Rapid Primer

 

Einfache Anwendung und schnelle Prozesszeiten mit dem neuen 2K Rapid Primer!

 

DP6000 zeichnet sich durch verkürzte Trockenzeiten von nur einer Stunde Lufttrocknung aus und ermöglicht dem Betrieb somit Energie- und Kosteneinsparungen.

DP6000 2K Rapid Primer kombiniert innovative und schnelltrocknende Füller-Technologie mit wirtschaftlicher und qualitativ hochwertiger PKW-Lackierung. DP6000 ermöglicht schnelle Prozesszeiten bei gleichzeitig einfacher und sicherer Verarbeitung für perfekte Lackierergebnisse. DP6000 2K Rapid     Primer vereint die Vorteile des Greymatic Systems mit den Möglichkeiten des Kompaktsystems. 

Alle Füller können untereinander gemischt werden, um verschiedene Graustufen zu erzielen.

  • D8531 2K Rapid Primer G1 weiß
  • D8535 2K Rapid Primer G5 grau
  • D8537 2K Rapid Primer G7 dunkelgrau

Steigern Sie Ihre Profitabilität durch schnellere Prozesszeiten.

Download:

Härter-Verdünner-Kompaktsystem

 

Jederzeit einfach und prozesssicher!

„Die exakte Kombination aus Härter und Verdünner für den individuellen Applikationsprozess zu bestimmen, erfordert sehr viel Erfahrung und Know-how. Ein kleiner Fehler, und der Erfolg der gesamten Lackierung ist gefährdet.“ – Sascha Petschke, Trainer PPG, kennt die Anforderungen der Applikation an den Lackierer ganz genau. „Sie müssen nicht nur die spezifischen Anforderungen und Eigenschaften jedes zu beschichtenden Objektes in Ihre Materialkombination einbeziehen, sondern auch äußere Einflüsse wie etwa die Temperaturunterschiede der verschiedenen Jahreszeiten. Es macht einen großen Unterschied, ob Beschichtungen bei winterlichen 0 °C oder bei sommerlich-schwülen 30 °C Außentemperatur durchgeführt werden.“ So liegt die Temperatur in der Lackierkabine etwa bei Sommerhitze teilweise wesentlich höher als die für eine Lackierung idealen 20–25 °C. Zudem sind die Applikationsmaterialien bei Hitze deutlich flüssiger/niedrigviskoser. „Hier müssen Sie mit der perfekten Härter-Verdünner-Kombination gegensteuern, damit die frisch applizierte Lackschicht nicht zu schnell trocknet und Fehlstellen entstehen“, so der PPG-Fachmann. „Damit der Applikationsprozess am Ende mit Erfolg gekrönt ist, erfordern die optimale Auswahl des jeweiligen Härters und Verdünners sowie die Zusammenstellung des perfekten Mischungsverhältnisses der beiden Komponenten enormes Fingerspitzengefühl von Seiten des Lackierers.“  

 

Ein einziger Härter für den gesamten Reparaturprozess: Der D8302 von PPG

Um die Partnerbetriebe hierbei verstärkt zu unterstützen, hat PPG das neue Kompaktsystem um den Härter D8302 entwickelt – ein zeit- und kostensparendes System, das zudem die Fehlerquote bei der Auswahl und Zusammenstellung der Härter-Verdünner-Kombination minimiert. Denn: Der Härter D8302 ist universal einsetzbar. Das heißt, egal ob Grund, Schleif- oder Nass-in-Nass-Füller, Decklack oder Klarlack, das neue PPG-Produkt ist mit fast allen bestehenden und neuen Lackmaterialien des Lackherstellers kombinierbar.  

 

Für mehr Wirtschaftlichkeit und Erfolg! 

Mit dem Einsatz des neuen Härters werden die individuellen Anforderungen der Applikationsobjekte ab sofort nur noch über den Verdünner eingestellt. Und auch äußere Einflüsse wie die jahreszeitlichen Temperaturen werden einzig über die Verdünnerzugabe aufgefangen. Sascha Petschke: „Um etwa eine längere Trocknungszeit bei sommerlicher Hitze zu erhalten, fällt die Wahl auf einen längeren Verdünner, mehr ist nicht nötig. Das erhöht die Übersicht, spart zudem Zeit und Kosten.“ Selbstverständlich sind die Einstellungen mit D8302 sowohl optimal verspritz- als auch schleifbar sehr gut und wirken sich zudem positiv auf den Glanz des lackierten Objektes aus. Sascha Petschke: „Höchste Flexibilität bei bester Qualität: Mit dem neuen Kompaktsystem von PPG erhöhen unsere Partnerbetriebe Wirtschaftlichkeit und Erfolg ihrer Applikationsprozesse.“

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt